Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Hamlog.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 10 von 10 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Macht hier noch jemand was ?
dh0ghu

Antworten: 2
Hits: 6729

21.07.2015 23:59 Forum: Fehlerberichte

Hallo dd4da, ja, ich nutze Hamlog auch noch...

Thema: Länderdateien?
dh0ghu

Antworten: 1
Hits: 3883

Nochmal Länderdateien... 27.09.2011 23:19 Forum: Allgemeine Informationen

Hallo Hamlog-User,

hat dieses Problem schon jemand für sich gelöst? Offenbar liest Arthur hier nicht mehr?

Thema: Länderdateien?
dh0ghu

Antworten: 1
Hits: 3883

Länderdateien? 31.08.2011 21:15 Forum: Allgemeine Informationen

Hallo Arthur,

werden die Datendateien, insbesondere Länderdateien, noch aktualisiert? ST0 ist nun z.B. seit ca. anderthalb Monaten ein neues DXCC....

Thema: HAM-LOG ohne Registrierung
dh0ghu

Antworten: 7
Hits: 11154

Re: HAM-LOG ohne Registierung 13.03.2010 00:56 Forum: Allgemeine Informationen

Hallo Arthur,

danke für die Info. Das ist ja kein Problem - dass eine Software irgendwann nicht mehr weiter entwickelt wird, wird es immer mal geben. Mehr als ein Jahrzehnt lang (in meinem Fall) ein und das selbe Produkt benutzen zu können, ist schon eine lange Zeit und war sehr komfortabel.
Meine Sorge ist nur, daß eine Migration zu einer neuen Software umso aufwändiger wird, je mehr QSOs ich migrieren muß. Bei ca. 10000 QSOs pro Jahr also eine Frage recht kurzer Zeit...

Daher ganz konkret meine Frage an die User-Gemeinde:
Ist es jemandem gelungen, sein komplettes HAM-LOG-Log (aktuelles Datenformat) verlustarm in eine andere Software wie Hamoffice zu portieren? Wichtig sind mir dabei die ganzen Zusatzdaten zu QSOs wie WAS, Counties, Award-Felder. Bei mir ist z.B. das Feld "Award1" ein Feld für RDA-Entitäten.
Diese Daten zu transferieren, ist für mich elementar wichtig, da ich sonst schätzungsweise ein Viertel meiner ca. 80000 Datensätze manuell überarbeiten muß.

73,
Ulrich dh0ghu

Thema: HAM-LOG ohne Registrierung
dh0ghu

Antworten: 7
Hits: 11154

Re: Ham-Log ohne Registrierung 10.03.2010 01:18 Forum: Allgemeine Informationen

Hallo Arthur,

das ist sehr schade.
Ham-Log hat hier mehr als ein Jahrzehnt sehr gute Dienste geleistet, und ich möchte mich ausdrücklich für dieses preiswerte Programm bedanken.

Kannst Du ein weiterhin gepflegtes Logprogramm empfehlen, auf das die Daten von Hamlog problemlos zu übertragen sind (insbesondere auch Diplomdaten wie WAS, US-Counties, RDAs, DLDs, usw) ?

73
Ulrich dh0ghu

Thema: HAMLOG stürzt bei Logsuche ab
dh0ghu

Antworten: 0
Hits: 2748

Thema erledigt... (Absturz bei Suche) 10.03.2010 01:12 Forum: Fehlerberichte

Sorry, der hier ursprünglich beschriebene Fehler ist durch einen Fehler von mir aufgetreten: hatte beim "Aufräumen" alter Suchergebnisse versehentlich auch ham_srch.dbf gelöscht.

73
Ulrich dh0ghu

Thema: Vorbesetzung QSL Ausgang
dh0ghu

Antworten: 3
Hits: 5973

QSL-Ausgang 20.07.2008 12:55 Forum: Änderungswünsche

Hallo,

Guter Vorschlag!

Das ganze ist dann aber auch bei IOTA, Counties, RDAs, etc., sinnvoll. Insofern möchte ich anregen, das über eine Auswahl einstellbar zu machen. Natürlich sollte das dann auch bei der Zusammenführung von Logs funktionieren Augenzwinkern.
Achso: Und natürlich für eingehende UND ausgehende QSLs.

Anregung zur Lösung:
unter "Konfiguration" ein Untermenü "QSL-Kriterien", und dort dann die Felder Award_1 bis 15, Locator, DOK, IOTA, US State, US County.


73,
Ulrich, DH0GHU

Thema: QSL-Status bei Import; Sortierfunktion
dh0ghu

Antworten: 4
Hits: 6418

Re: QSL-Status bei Import 29.02.2008 20:35 Forum: Änderungswünsche

Hallo Arthur,

es sieht ganz danach aus dass es funktioniert - prima!
Vielen Dank für die Erweiterung von Ham-Log um diese Funktionen.

73,
Ulrich, DH0GHU

Thema: QSL-Status bei Import; Sortierfunktion
dh0ghu

Antworten: 4
Hits: 6418

RE: QSL-Status bei Import 01.02.2008 14:14 Forum: Änderungswünsche

Zitat:
Original von dj6ls
Hallo Ulrich,

mit der aktuellen Version 3.32 von HAM-LOG lässt sich der QSL Status bei der Funktion 'Logdateien zusammenführen' einstellen wie von Dir gewünscht.

Hallo Arthur,

zuerst mal danke für die schnelle Einarbeitung dieses Wunsch-Features.
Leider funktioniert es bei mir nur "fast wie gewünscht" - es wird offenbar für den QSL-Status nur das Rufzeichen, nicht ein eventuell vorgestellter Landeskenner gewertet?
Beispiel:
DL2JRM habe ich auf 20m in CW aus diversen Ländern gearbeitet. Beim Import eines QSOs mit LA/DL2JRM wird der QSL-Status auf "N" gesetzt.

In diesem Zusammenhang vielleicht interessant:
Unter "Verschiedene Einstellungen" wird das Häkchen "Anzeige vorheriger QSOs abhängig vom DXCC" bei neuem Aufruf des Menüs immer wieder gelöscht. Allerdings ist in der .cfg Datei Prev_qso_dxcc=yes richtig gesetzt.
Bei manueller Eingabe funktioniert auch alles wie gewohnt und erwartet...

73,
Ulrich, DH0GHU

Thema: QSL-Status bei Import; Sortierfunktion
dh0ghu

Antworten: 4
Hits: 6418

QSL-Status bei Import; Sortierfunktion 08.11.2007 20:51 Forum: Änderungswünsche

Hallo Arthur,
danke für das jüngste Update, das nun u.a. das lästige editieren von ADIF-Files mit Kontest-Seriennummern erspart ;-)
Ich hätte da noch zwei Dinge, die mir ein bischen Probleme bereiten. Kannst Du Dich derer bitte annehmen? Oder eine Lösung beschreiben - vielleicht sehe ich die ja nur nicht...

1.) Import von Logdateien, hier: zusammenführen von Logs:

Wird der QSL-Status automatisch angepaßt, so scheint das nicht nach genau der gleichen Festlegung zu geschehen wie bei QSO-Eingaben. Dort funktioniert das reibungslos nach dem Prinzip "Neuer Bandpunkt bzw Modepunkt = QSL".
Beim automatischen Import scheint aber auch der Status beim Versand berücksichtigt zu werden, wenn ich das Ergebnis richtig interpretiere:
Wurde für ein Call noch keine QSL versandt, kann das Call ein zweites mal eine QSL für eine Band/Mode-Kombination bekommen. Das ist recht ungünstig, wenn man zwischen zwei Versandaktionen mehrere Konteste importiert, weil dann unter Umständen von einer Station mehrfach QSLs erwartet oder mehrfach welche an eine Station gesandt werden. Das passiert vor allem dann, wenn man QSLs immer nur in größeren Abständen verschickt.
Läßt sich das irgendwie ändern, dass sich der Import in diesem Fall exakt identisch wie die manuelle Eingabe verhält? Oder habe ich nur irgendwo die Konfigurationsmöglichkeit übersehen?

Zweites, nicht ganz so wichtiges Problem: Sortiere ich QSOs zeitlich, wird zusätzlich auch eine Sortierung nach dem Rufzeichen durchgeführt.
Aus folgender QSO-Folge:
01.11.2007 19:41 DH0GHU
01.11.2007 19:41 DA0HQ
31.10.2007 20:42 UN7ABC
31.10.2007 20:42 EW8XYZ
wird dann
31.10.2007 20:42 EW8XYZ
31.10.2007 20:42 UN7ABC
01.11.2007 19:41 DA0HQ
01.11.2007 19:41 DH0GHU
Richtig wäre aber UN7ABC-EW8XYZ-DH0GHU-DA0HQ als Reihenfolge.
Das ist zwar nur ein "Schönheitsfehler", erlaubt aber zumindest z.B. nicht mehr die nachträgliche Rekonstruktion eines Kontests.

Wäre schön, wenns dafür eine Lösung gäbe Augenzwinkern
DANKE!

73,
Ulrich,
DH0GHU

Zeige Themen 1 bis 10 von 10 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH